Biomet is now Zimmer Biomet

X

Einwilligung

Diese Internetseite kann auf Ihrem Computer einen oder mehrere Cookies hinterlassen. Informationen zu Cookies allgemein und speziell den Cookies, die von dieser Internetseite gesetzt werden können, finden Sie in unseren Cookies-Grundsätzen. Angaben zur Verwaltung von Cookies und darüber, wie Sie verhindern können, dass sie auf Ihrem Computer abgelegt werden, finden Sie auf der Internetseite "All About Cookies". Wenn Sie weiterhin Internetseiten von Biomet nutzen, heißt dies für uns, dass Sie damit einverstanden sind, dass wir ein oder mehrere Cookies auf Ihrem Computer hinterlassen dürfen.

 

Rapid Recovery in der Schulterendoprothetik

Ihre bestmögliche medizinische Versorgung liegt uns am Herzen. Ziel ist es, Patienten nach einer Schultergelenkersatz-Operation möglichst rasch wieder aktiv zu sehen.

 
Daher haben wir das

 

Rapid Recovery Programm für die elektive Schulterendoprothetik

 

erstmals in Europa entwickelt.

 

Das Rapid Recovery-Programm ist ein Rundumversorgungs-Programm für Gelenkersatz-Patienten. Bereits seit den 90er Jahren hat sich dieses Behandlungskonzept in der Knie- und Hüftendoprothetik international bewährt.

 

Jetzt können auch Patienten profitieren, die einen künstlichen Schultergelenkersatz bekommen!

 

Im Rapid Recovery-Schulterprogramm werden die Patienten im allgemeinen bedeutend schneller als beim herkömmlichen Behandlungsablauf wieder mobil. Bereits vor der Operation nehmen die Patienten mit ihrem Coach an der Patientenschule teil. Durch ausführliche Schulung und Beratung ist der Patient Partner in der Behandlung. Er kann Verantwortung für seine eigene Genesung übernehmen und aktiv dazu beitragen.
 

Die medizinischen, pflegerischen und physiotherapeutischen Abläufe sind auf die Versorgung von Patienten mit künstlichen Schultergelenken bestmöglich abgestimmt. Alle Fachbereiche arbeiten Hand in Hand basierend auf neuesten medizinischen Erkenntnissen. Dadurch können die Patienten bereits sehr früh mobilisiert werden. Auch die stationäre und ambulante Nachsorge in der Rehabilitationsklinik ist mit dem Behandlungsablauf im Krankenhaus abgestimmt.

 

Die zehn wichtigsten Vorteile des Rapid Recovery-Schulterprogramms im Überblick:

 

  1. Spezialisierung jeder Fachdisziplin auf die Behandlung von Schultergelenkersatzpatienten
  2. Erfahrung des Behandlungsteams
  3. Standardisierte und wenig traumatisierende Operationstechniken
  4. Schonende Narkoseverfahren
  5. Verträgliche und wirksame Schmerzbehandlung
  6. Kontinuierliches Schulungs- und Informationsprogramm vor und nach der Operation
  7. Intensive Zusammenarbeit und enge Abstimmung des interdisziplinären Teams
  8. Spezielles Physiotherapiekonzept für Schultergelenkersatz-Patienten
  9. Strukturierte Aufnahme- und Entlassungsplanung für alle Patienten
  10. Regelmäßige Dokumentation und Evaluation der medizinischen Ergebnisse und der Patientenzufriedenheit  

 

 

Weitere Informationen 

>> Was versteht man unter einem Schultergelenkersatz?
>> Das Schultergelenk und seine Erkrankungen
>> Was passiert bei der Operation?
>> Behandlungsoptionen beim Schultergelenkersatz